TWUP #3 – Dopamin & Training mit Dr. Frieder Beck

Dr. Frieder Beck ist Sportwissenschaftler, Hirnforscher, Buchautor, Gymnasiallehrer und war 13 Jahre lang Trainer der deutschen Nationalmannschaft im Ski-Freestyle.

Dopamin ist der Neurotransmitter der Motivation, des Erfolgs und des Fortschritts.

In dieser Episode sprechen er und Wolfgang über den Einfluß von Dopamin auf Training und Lernen. Darüber warum Dopamin Bursts entscheidend sind um Lernerfolge und Trainingsfortschritte zu erzielen. Und wie man dies im Trainingsalltag und bei jeder Form des Lernens in der Praxis umsetzt.

Frieder Beck berichtet von den neusten Erkenntnissen der Hirnforschung zu Schlaf und warum kurzen Nickerchen nach einer Trainingseinheit den Fortschritt und Lerneffekt maximieren.

Ebenfalls geht es um Dopamin und Training von Spielsportarten wie Fussball und Handball. Über Frieder Beck’s Erfahrung in der Zusammenarbeit als Hirnforscher mit Bundesliga- und Nationalspielern. Und warum Dopamin und Cortisol bestimmen wer nur Trainingsweltmeister ist oder wer doch im Wettkampf Höchstleistung bringt.

Das Inhaltsverzeichnis dieser Episode des TWUP:

  • 00:00:01: Vorstellung, wer ist Dr. Frieder Beck?
  • 00:01:01: Frieder erzählt von seinem Einstieg in dem Thema Hirnforschung und Training.
  • 00:04:01: Frieder spricht über seine These zum Dopamin und welche Wirkung es auf dem Körper hat.
  • 00:09:15: Dopamin und Bewegung.
  • 00:13:48: Frieder erklärt den Zusammenhang von Schlaf und Training.
  • 00:29:50: Definition von Erfolg und Leistung im Sport.
  • 00:55:15: Die Leistungen des Menschlichen Körpers früher im Vergleich zu heute.
  • 00:59:30: Wie schafft man das Trainings-Effekt zu verbessern laut Frieder Beck?
  • 01:14:40: Frieder spricht aus seinem Sicht als Gymnasiallehrer.
  • 01:24:40: Wolfgang und Frieder sprechen über Ernährung von Sportlern anhand von Studien mit Tieren
  • 01:45:50: Was würde Frieder als Hirnforscher beim Spielsportarten ändern
  • 01:57:00: Abschied

Dr. Frieder Beck’s Buch „Sport macht schlau“ auf amazon

Diese Episode anhören über Spotify, Apple Podcasts, Deezer und Podigee

Mehr über den Podcast
Mehr über Wolfgang Unsöld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.