Mindset & Mental Training mit Peter Sobotta – TWUP #27

Peter Sobotta ist UFC Veteran, Präsident von Nova FC, BJJ Black Belt und der Mann hinter dem Planet Eater MMA Gym.

Die Themen Mindset und Mental Training, insbesondere im Kontext von Sport sind heute größer als je zuvor.

Und in kaum einem Sport spiet das Mindset eine so große Rolle wie im MMA (Mixed Martial Arts), da in kaum einem Sport die Konsequenzen einer Niederlage so signifikant sind. Der Gegner hat das Ziel Dich entweder bewusstlos zu schlagen, bewusstlos zu würgen oder eine deiner Gelenke zu brechen.

Peter Sobotta kämpft seit 10 Jahren in der UFC, der Champions League des MMA. Und hat in dieser Zeit viele große Erfolge und einige Niederlagen erlebt. Er erzählt von seiner mentalen Einstellung vor einem Kampf und wie sich sein Mindset in der letzten 15 Jahren seiner Karriere als Profi-Kämpfer verändert hat.

Peter und Wolfgang sprechen von seine Arbeit mit einem Mental Coach, Mental Training und Visualisierung im Allgemeinen und der Trainierbarkeit von „Härte“.

Und auch über Peter’s kommenden Kampf bei UFC London im März sowie seine Vorbereitung bei ATT in Miami darauf.

Die komplette Timeline dieser Episode des TWUP ist:

  • 0:20 Peter Sobotta über seinen baldigen UFC Fight in London und über Weight Cuts
  • 7:20 Peter über sein Mindset im Kampf und seine Entwicklung vom blutigen Anfänger zum selbstbewussten Fighter
  • 15:40 Peter über sein Mental Training mit seinem Coach: Wie er sein Selbstbild verändert hat!
  • 22:40 Visualisierung im Krafttraining. Das Zusammenspiel zwischen Nervensystem und Muskulatur
  • 26:08 Einheitliche MMA Trainer Ausbildung dank GEMMAF. Und MMA bei Olympia!
  • 31:40 Hirn Scans der dt. Boxer und American Football Spieler – Studie: Gefahren fürs Gehirn!
  • 36:20 Über ungesunde Ernährung im Sport und trotzdem Leistung – Usain Bolt & FastFood
  • 42:20 Peter erzählt von Entwicklung der „Toughness“ im MMA. Welche (Kämpfer)-Typen gibt es im MMA?
  • 51:35 ATT Miami: Peters Vorbereitung für UFC Fight in London
  • 55:20 Wie Peter diverse Mental Tools im Kampf anwendet (z.B. Kampfschrei)
  • 1:02 Hat Mentaltraining eine Zukunft im MMA?

Mehr über Peter Sobotta auf seinem Instagram

2 Antworten auf „Mindset & Mental Training mit Peter Sobotta – TWUP #27“

  1. Super interessantes Thema:
    Ich arbeite unter anderem als Athletiktrainer eines MMA Teams und hatte bereits ähnliche Gedanken, wie ihr im Podcast.
    Hast du schon die Arbeit von Vaccaro gelesen, über das mindsetting in Bezug auf Angst und Männlichkeit? (Bestimmt)
    Danke für die interessanten PCs und sicherlich werde ich mal bei einem deiner Seminare teilnehmen.
    Guten Rutsch
    sportliche Grüße
    Fabricio du Vinage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.