Fleisch & Tierhaltung mit Robert Prosiegel – TWUP #19

Robert Prosiegel ist Bio-Metzger und Buchautor.

Robert Prosiegel erzählt von seinem Projekt der „Sonnentiere“, bei dem neben Weidenhaltung, viel Freilauf und ausgewähltem Futter auch dem Landwirt ein Festpreis garantiert.

Er beleuchtet das Thema Tierhaltung aus Sicht des Metzgers und Konsumenten, und zeigt klar die bestehende Probleme auf. Und spricht über mögliche Lösungsansätze, die Demeter Landwirtschaft, warum Salz so wichtig ist und warum Ökologie so wichtig ist.

Das Inhaltsverzeichnis dieser Folge des TWUP:

  • 00:30 Robert Prosiegel stellt sein Projekt der Sonnentiere vor und geht auf die Probleme der aktuellen Massentierhaltung ein.
  • 07:05 Der Profit an Fleischprodukten und wie sich der Preis auf die Qualität bemerkbar macht.
  • 13:30 Angst vor Fett? Welche positiven Eigenschaften das Fett im Fleisch mit sich bringt.
  • 19:01 Der Unterschied von Fleisch vom Metzger und Fleisch aus dem Supermarkt.
  • 27:08 Der Postmortem Prozess, der nach dem Tod eintritt und was man unter lebendigen Fleisch versteht.
  • 36:25 Welche Vorteile Salz hat und wie man Mineralien aus Knochenbrühe gewinnt.
  • 44:35 Demeter Landwirtschaft und eine persönliche Beziehung von Landwirt und Tier.
  • 52:53 Robert Prosiegel über seine weitere Projekte und sein Buch

Mehr zu Robert Prosiegel’s Projekts den Sau-Wohl Schweinen und Glücksrindern direkt hier auf Metzgerei-Prosiegel.de

Diese Episode anhören über Spotify, Apple Podcasts, Deezer und Podigee

Mehr über den Podcast
Mehr über Wolfgang Unsöld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.