TWUP #4 – Low Carb – der heilige Gral der Ernährung?

Low Carb und Kohlenhydrate grundsätzlich ist eines der meist diskutierten und kontroversesten Themen der Ernährung.

Diese Episode des Podcast hat das Ziel den Kohlenhydraten eine klarere Aufgabe statt ihrer so oft dogmatisierten und dämoniserten Rolle zu geben.

In den 80er und 90er Jahren wurde Fett als Ursache von Herzerkrankungen verteufelt und Kohlenhydrate galten als unerlässlich für die körperliche und kognitive Leistungsfähigkeit. Was sich ein Jahrzehnt später allerdings wieder als falsch erwiesen hatte. Der Low Carb Craze begann. Kohlenhydrate wurden dämonisiert und wurden zum Auslöser für Fettleibigkeit und Ernährungsproblemen. No Carb und Ketogene Ernährung  versprach hingegen Gesundheit, Leistung und Langlebigkeit.

Im Grunde genommen hat jede Ernährungsform überzeugende Argumente. Studien, die die positive Wirkung belegen. Und Jede hat viele Erfolgsgeschichten.

Wenn ich jedoch eine allgemeine Empfehlung treffen müsste, unter der Voraussetzung, dass diese für die absolute Mehrheit, jedoch nicht für Jeden funktioniert, wäre das Low Carb.

Zum Artikel „2 Things I Know For Sure About Nutrition
Zum Artikel „Peri-Workout Carb Loading Protocol for more Hypertrophy

Mehr über den Podcast
Mehr über Wolfgang Unsöld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.